Donnerstag, 31. Januar 2013

Die das-dass-(Zwischen)Bilanz!

The Winner is... Tages-Anzeiger!*

Freunde des das und dass, es ist ausgezählt.
Ich habe den 200. gesammelten dasdass-Fehler zum Anlass genommen, die zurzeit 183 Postings auszuwerten. Hier die ganz und gar unrepräsentative Statistik ohne Anspruch auf Vollständigkeit, geprägt von meinem Leseverhalten und jenen Fehlern, die mir im Laufe der vergangenen 4 Jahre zugesteckt wurden.

Fehler-Posts Print & Online

3. Blick am Abend / ehemals heute (17)
6. Sonntagszeitung (7)  
Weitere:  Der Bund (3) Aargauer Zeitung (3),  Das Magazin (3), NZZ am Sonntag (3), Basler Zeitung (2), NZZ (2), BaZ am Sonntag (1), Neue Luzerner Zeitung (1), und viele mehr.


Fehler-Posts aus Printausgaben:

1. Blick am Abend / ehemals Heute (17)
2. Tages-Anzeiger (12)
3. Sonntagszeitung (7)
4. 20 Minuten (6)
5. NZZ am Sonntag (3)
6. Das Magazin (2)
und viele weitere Einzeltäter

Fehler-Posts nur online

1. Tagesanzeiger.ch (13)
2. 20minuten.ch (12)
3. Blick.ch (9)
4. Bernerzeitung.ch (8)
5. Aargauerzeitung.ch (3)
6. Derbund.ch (3)
Weitere: bazonline.ch (2), nzz.ch (2), tageswoche.ch (1), etc

TV-Fehler auf Sendung:

1)      Joiz (3)
2)      ZDF (2)
3)      SF1 (1)

Auswertungsmaterial: 183 Posts vom September 2007 bis heute, insgesamt 206 Das-Dass-Fehler.
(x) = Anzahl Posts.
 
Und hier meine absoluten Favoriten der gesamten Sammlung:

- Im Wartezimmer des Frauenarztes.

*noch bin ich unschlüssig, was denn der Preis sein soll. Eine Flasche Schämpis fürs Korrektorat? Ein dasdass-Wanderpokal für die Redaktion? Ideen?



Kommentare:

Librarian hat gesagt…

Duden Grammatik mit DIN A3-Kopie des entsprechenden Lemmas? Die kann man dann hübsch in der Redaktion an die Wand hängen, auf dass der Fehler seltener werde. :-D

nömix hat gesagt…

Hier ein weiteres Fundstück.
("Meinten Sie: dass das Merkel in Athen war?")

Mediensalat hat gesagt…

Wenn das Alfred Dassler lesen könnte... :-)

opalkatze hat gesagt…

Nachsicht, "dass das Merkel in Athen war" bezieht sich auf die netzverbreitete Bezeichnung unserer allerwertesten Kanzlerin als "das Merkel".

Bitte bei deutschen Medien weitermachen. Im Angebot wären noch das Deppenapostroph, falsch gebrauchte Personalpronomina und diverse Rechtschreibunarten, etwa Kommafehler (alias gänzlich fehlende Kommata).

frank hat gesagt…

Dank dieser Einträge ist es nun komplett: “Dass das Das das Dass, das das Daß ersetzte, in vielen Fällen verwechslungsbedingt verdrängt - oder anders herum - ist manchmal echt nervig.” :)

P.S.: The challenge is open: Wenn Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fligen hinterher ( = 5 Punkte). Obiger Dass-Satz: 8 Punkte. Wer bietet mehr? :) Aber vielleicht gehört dies auf einen anderen Blog ... Grüße, Frank.